Schlagwort-Archive: schule

Besuch der Gärtnerei Schlieker

In den vergangenen Monaten haben sich die Kinder intensiv mit dem Thema „Schöpfung“ auseinandergesetzt.

Im Rahmen dieses Projektes haben sie am 15. April 2015 die Gärtnerei Schlieker besucht und sich mit dem Thema Pflanzen und Bäume beschäftigt.

Alle Kinder durften ein Löwenmäulchen pflanzen und mit nach Hause nehmen, um Wachstum und Veränderung weiter beobachten zu können.

Wir bedanken uns herzlich bei der Gärtnerei Schlieker 🙂

 

Besuch der Gärtnerei Schlieker
Besuch der Gärtnerei Schlieker

Mein Kind kommt zur Schule und dann?

Im August 2012 ist es wieder soweit: Die Erstklässler erstürmen die Grundschulen. Die Kinder werden voller Vorfreude und gespannt auf das sein, was sie in den nächsten Tagen, Wochen und Jahren erwartet. Wie geht es Ihnen als Eltern damit? Fragen Sie sich vielleicht: “Was kann ich tun, damit mein Kind gerne zur Schule geht, mit Begeisterung lernt und die Hausaufgaben mit Freude erledigt?”

Auf diese Fragen können Sie eine Antwort bekommen. In Lügde wird im Februar 2012 das Programm “familY” (PDF-Dokument) gestartet. Im Mittelpunkt stehen, wie schon durch den Namen zum Ausdruck kommt, die Familien. Sie werden schon vor der Einschulung unterstützt und begleitet. Das familY-Programm läuft dann noch weiter bis zum November 2012.

Dabei erfahren Sie:

  • welche einfachen Methoden es gibt, um den Alltag als Lernsituation zu nutzen,
  • wie Sie das Lernen Ihres Kindes intensiv beobachten und besser verstehen können,
  • wie Sie Ihr Kind zum selbständigen Arbeiten motivieren und unterstützen können,
  • welche Auswirkung Ihre Einstellung zum Thema Lernen auf das Lernen des Kindes hat ,
  • wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule für Ihr Kind ist,
  • wie Ernährung und Entspannung mit kindlichem Lernen zusammenhängen,
  • wie Schule heute funktioniert und wie der Anfangsunterricht für Ihr Kind aussieht.

All diese Punkte werden mit Ihnen zusammen erarbeitet. Dazu finden in der Zeit von Februar bis November 2012 zwölf Treffen statt. Jedes dauert ungefähr drei Stunden. Die Gruppe umfasst ca. 10 Teilnehmer, die feste Bezugsperson des Kindes sollte dabei sein. Kosten entstehen keine. Bei Bedarf ist eine Kinderbetreuung möglich.

Durchführen werden das Projekt:

  • Frau Wiebusch und Frau Schmidt.

Sie können sich anmelden:

  • in den Kindertagesstätten
  • erstes Treffen am 23.02.2012 von 16.30-19.30 Uhr in der Grundschule Lügde,

Falls Sie im ersten Moment den Eindruck haben, dass Sie dies nicht brauchen oder dass zwölf Termine zuviel sind: Denken sie bitte an Ihr Kind und auch an sich selbst. Werfen Sie Ihre Bedenken über Bord und nutzen Sie diese Chance!

Schöne Ferien!

Kinder experimentieren mit Sand, Wasser und Förmchen im Kindergarten

Wir wünschen allen Familien wunderschöne, sonnige und vor allem erholsame Sommerferien. Unseren Schulkindern wünschen wir eine tolle Ferienzeit, viel Spaß und einen guten Start in der Schule. Wir werden euch vermissen und hoffen sehr auf baldigen Besuch.

Schon jetzt freuen wir uns sehr darauf, all unsere “alten” Kinder nach den Ferien gesund und munter hier wiederzusehen. Ganz gespannt sind wir schon auf unsere neuen Kleinen, für die ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Gemeinsam starten wir dann in das neue, sicherlich wieder erlebnisreiche und vor allem schöne Kindergartenjahr.

Ihr Team der Pusteblume

Kluge Köpfe im Zahlenland

Kluge Köpfe im Zahlenland“Kuddelmuddel, welch ein Schreck, zaubert mir die Zahlen weg!”

So schallt es jeden Donnerstag vormittags im Projektraum der Grundschule Lügde. Dort werden unsere Vorschulkinder, die “Klugen Köpfe” im letzten Kindergartenjahr auf den baldigen Schulbesuch vorbereitet.

Gemeinsam mit den Erzieherinnen Ute Spitta und Regina Torwesten erleben die 26 Vorschüler gerade spannende Abenteuer im Zahlenland. Dass die “Klugen Köpfe” mit viel Spaß und großem Interesse bei der Sache sind, kann man unschwer erkennen.

Welche weiteren Abenteuer nach dem Zahlenland auf dem Programm stehen, erfahren Sie demnächst hier.

Die schönste Schultüte der Welt

Unsere Schultüten„Ich wünsch mir die schönste Schultüte der Welt“ erzählte mir eines unserer Vorschulkinder ganz aufgeregt. Schnell entstand unter den baldigen Erstklässlern eine lebhafte Diskussion. „Ich will Piraten!“, sagte einer unserer großen Jungs. Die Mädchen wünschten sich dann doch lieber Prinzessinnen.
Alle Eltern möchten ihren Schulanfängern natürlich die so sehnsüchtig gewünschte Schultüte schenken. So traf man sich wie auch schon bisher in jedem Jahr zum gemeinsamen Basteln im Kindergarten. Und Sie sehen ja selbst, eine schöner als die andere!
Strahlende Kinderaugen am ersten Schultag waren unseren Eltern jede Mühe wert. Jetzt fehlt nur noch die leckere Füllung, dann steht einem glücklichen Schulbeginn nichts mehr im Wege.

Das lernen wir auch noch

LesestundeGanz besondere Gäste hatten jetzt die Vorschulkinder unseres Kindergartens. Aus der benachbarten Grundschule besuchten uns einige Schulkinder der vierten Klassen.

Viele waren hier vor nicht allzu langer Zeit selbst mal Kindergartenkind. Laura, Marie, Katharina, Jonas, Tele, Anna-Lena, Patrick, Jolina und Aileen waren natürlich stolz. Jetzt konnten sie als große Schulkinder unseren Kleinen tolle Geschichten vorlesen.

Dazu hatten sie spannende Kinderbücher mitgebracht. Die zukünftigen Schulkinder lauschten gebannt den Erzählungen von der Raupe Nimmersatt, Macht ja nix und der kleinen Hexe. Besonders unsere Mädchen waren mucksmäuschenstill bei der wunderschönen Geschichte von der Ponyfee.  

Wir danken den Grundschulkindern für die tolle Lesestunde. “Das lernen wir auch noch”, erklärten unsere Kinder anschließend. Die Vorfreude auf die Schule ist geweckt.

Es dauert gar nicht mehr lange, dann dürfen unsere Vorschulkinder die Grundschule besuchen. Zuerst gibt es einen Rundgang mit Frau Runte. Dabei können die zukünftigen Schüler ihr neues Reich schon mal kennen lernen. Spannende Schnupperstunden im Unterricht der ersten Klasse und in der Turnhalle machen sicher Lust auf mehr.

Einladung zum Elternabend

Liebe Familien, 
<p align=“justify“>wir laden alle Eltern, deren Kinder im Sommer 2009 eingeschult werden, herzlich zu einem Informationselternabend zum Thema „Mein Kind kommt in die Schule” ein. Frau Runte, die Rektorin der Grundschule Lügde, gibt Informationen zum Schulbeginn. Sie wird Ihnen gern alle ihre Fragen bezüglich der Schule beantworten.</p>

 Termin: Montag, 30. März 2009
 Uhrzeit: 20.00 Uhr
 Ort: Wichernhaus, An der Stadtmauer, 32676 Lügde

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.                              

Schulranzentüv

Hurra, HurraDer Schulanfang ist nah! 

Liebe Eltern, Ihre Kinder freuen sich schon bestimmt auf den Schulanfang und besonders auf einen tollen Schulranzen. Damit dieser Schulranzen nicht nur gut aussieht, sondern auch richtig gut passt, haben wir eine Schulranzentüv organisiert, an dem alle Eltern des Familienzentrums in Lügde mit ihren Kindern teilnehmen sollten. 

Der Schulranzentüv findet am Montag den 16.02.2009 um 14.00 Uhr in de AWO Kita „Tausendfüßler“, Am Sonnenhof 10, 32676 Lügde statt.

Der Schulbeginn und alles was dazugehört ist für alle Kinder ein großes Erlebnis. Schon Monate vorher gibt es für die Kinder in ihren Kindergartengruppen kein anderes Thema mehr. Schulen werden besucht, spezielle Vorschulgruppen werden gebildet. Deshalb sollte auch der Schulranzenkauf für die Kinder ein Event sein.

Oft steht bei den Kindern das Motiv, der Ranzen von größeren Freunden oder das Hobby als Auswahlkriterium im Vordergrund. Für die Eltern sind neben der Funktion und Handhabung besonders Haltbarkeit und die Ergonomie wichtige Gesichtspunkte.

Damit Sie und Ihre Kinder sich einen Überblick über sämtliche Modelle und Motive verschaffen können, und -ganz wichtig- auch alles in Ruhe ausprobieren und testen können, sollten Sie die Schulranzentüv nutzen und den Ranzenkauf zum Erlebnis für die ganze Familie machen. 

Für eine fachliche Beratung und Vorstellung der bekanntesten Marken kommt Herr Wiesenack von Wiesenack Lederwaren aus Holzminden in die AWO Kita „Tausendfüßler“.  

Wir freuen uns auf Ihr Kommen