Unser Spielplatz wird umgestalltet

Vor fast genau neun Jahren haben wir die letzte Phase vom Umbau des Spielplatzes abgeschlossen. Damals haben wir das ganze Gelände in eine naturnahe Spiellandschaft umgewandelt und dabei sehr viel Holz verarbeitet. Schon zu dem Zeitpunkt war uns bewusst, dass das Holz – ein Naturprodukt – nicht ewig halten wird, aber immerhin, neun Jahre sind es doch geworden. Leider ist  jetzt vieles  morsch und muss schon alleine aus Sicherheitsgründen entfernt werden.

….alles morsches Holz…..

Und damit wir in absehbarer Zeit nicht wieder alles erneuern müssen –  ist ja auch eine Kostenfrage – werden nun Steine als Abgrenzung verbaut  – auch ein Naturprodukt.

….neue Abgrenzung mit großen Steinklötzen……

Dieses Mal machen die Kollegen vom Bauhof die ganze Arbeit, worüber wir schon sehr froh sind. So ein Steinklotz hat ja auch einiges an Gewicht deshalb wurden alle Steine  mit einem Bagger an die richtige Stelle platziert  und dann fachmännisch ausgemauert.             Ja und dann wurden auch noch ein Steg und ein Klettergerüst entfernt, aber dafür haben wir tollen Ersatz bekommen.

…neue Spielkombination….

Im Moment ist alles noch eine “ Große Baustelle“, aber wir sind sicher, dass wir mit dem neuen Kita Jahr auch die neuen Geräte nutzen können. Leider sind dann immer noch einige “ Baustellen“ vorhanden, aber diese werden wir wohl erst im nächsten Jahr in Angriff  nehmen.                                                                                                                               Vielen Dank an den Bauhof für die Arbeit, an Ute Hahnebaum für die Planung und an unseren Förderverein für die finanzielle Unterstützung.