Abends, wenn es dunkel wird…..

...brenn Laterne, brenn mein Licht...
…brenn Laterne, brenn mein Licht…

….da ist sie wieder, die dunkle Jahreszeit.  Nicht jeder mag es , wenn es wieder früher dunkel wird und die Sonne sich nur spärlich blicken lässt. Doch  zumindest einen Abend können wir uns heller „gestallten“, nämlich den Martinstag. Und für diesen Tag werden in jeder Gruppe schon fleißig die Laternen gebastelt. Mit Hilfe der Mütter hat so ein jedes Kind  die wohl tollste Laterne für den ach so schön erleuchteten Abend. Und bald kann man dann auch hören:

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.                                                          Brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht aber nur meine liebe Laterne nicht.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.                                                   Sperrt ihn ein den Wind, sperrt ihn ein den Wind. Er soll warten ,  bis wir zuhause sind.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.                                 Bleibe hell mein Licht, bleibe hell mein Licht, denn sonst strahlt meine liebe Laterne nicht.