Vorlesen, ja bitte…

Vorlesen, eine tolle Sache, die viele Kinder begeistert, die Fantasie anregt, das Zuhören schult, den Wortschatz erweitert und vieles andere mehr.

In unserer Einrichtung ist das Vorlesen eine feste Einheit im Tages- und Wochenablauf. Im Tagesablauf ergibt es sich aus dem Wunsch der Kinder nach Vorlesen aus Büchern, die in der Gruppen zur Verfügung stehen oder aus dem Gruppenthema, mit dem sich die Kinder gerade beschäftigen.
Darüber hinaus besucht uns Lena, eine ehrenamtliche Mitarbeiterin unserer Einrichtung, einmal in der Woche am Freitag.
Sie liest unseren Kleinsten in ihrer Gruppe vor und den anderen Kindern in Kleingruppen in der Leseecke. Sie ist bei den Kindern sehr beliebt und wird immer stürmisch begrüßt . Wir sind sehr froh und dankbar, dass sie uns so tatkrätig unterstützt.

Am letzten Freitag ( 16.11.2012) fand der 9.Bundesweite Vorlesetag der Stiftung lesen statt, zu dem auch unsere Einrichtung angemeldet war und sich damit nun schon zum Dritten Mal an dieser tollen Aktion beteiligt hat.
Unser “Vorleser” an diesem Tag war natürlich unsere “Lena”, Magdalena Meier aus Sabbenhausen. Vielen Dank dafür.