Tag der kleinen Forscher

Heute am Tag der kleinen Forscher http://www.haus-der-kleinen-forscher.de versammelten sich 56 aufgeregte kleine Forscher im Mehrzweckraum.
Endlich ging es los!
Nach einer kleinen Einführung, wurde in kleinen Gruppen ,in allen Räumen der Kita zu den vier Elementen Wasser, Feuer, Luft und Erde geforscht.
Alle kleinen Forscher machten sich mit ihrem Forscherpass auf Entdeckungsreise.
Beim Element Luft probierten wir auf verschiedene Arten Luftballons aufzupusten, dabei knallte es manchmal ganz schön laut.
Sogar Experimente mit echtem Feuer durften wir machen, dabei mußten wir sehr vorsichtig sein.
Interessant fanden wir auch das Element Erde. Im Terrarium kribbelte und krabbelte es. Tiere die unter und auf der Erde leben gab es zu beobachten. Durch die Lupen sah man die Kellerasseln besonders groß.Ganz mutige Kinder ließen sich die Tiere sogar über die Hand krabbeln.
Beim Forschen mit Wasser stand der Waschraum komplett unter Wasser. Das war ein Gespritze und Geplantsche.Das Wasser kippten wir in verschiedene Behälter und es floss durch einen Schlauch.
Viel zu schnell war die Zeit vorbei, wir hätten gerne noch weiter geforscht.
Alle versammelten sich wieder im Mehrzweckraum wo an alle erfolgreichen kleinen Forscher das Forscherdiplom überreicht werden konnte.
Zu diesem besonderen Tag war sogar das Radio und die Zeitung da. Zu hören gibt es uns http://www.radio-aktiv.de Und zu lesen http://www.lippe-aktuell.de http://www.pyrmonter-nachrichten.de

Es hat viel Spaß gemacht und alle großen und kleinen Forscher freuen sich schon auf den nächsten Tag der kleinen Forscher.