Element-Wasser

MINT in L?gde

Untern dem Motto:“ MINT in Lügde schlägt Wellen“ präsentieren sich am Samstag, den 2.Juni 2012, in der Zeit von
14:00 bis 17:00 Uhr, im Emmerauenpark die Kindertagesstätten und die Schulen aus der Gemeinde Lügde.

In den jeweiligen Einrichtungen wird das Thema „Wasser“ mit den Kindern erarbeitet. Hier wird experimentiert,
Versuche werden gestartet, gebastelt, gemalt, gesungen und vieles mehr. Auf diese Weise wird den Kindern alters entsprechend
das Element „Wasser“ erklärt, vermittelt und erläutert.

Die Vorbreitungen für das Fest laufen in den Kindertagestätten und den Schulen auf Hochtouren. Die Einrichtungen
haben sich für den Nachmittag unterschiedlichste Angebote überlegt .So wird den Besuchern (ob groß oder klein) das
Thema:“ MINT in Lügde schlägt Wellen“ auf ansprechende Weise dargestellt.

Alle können sich auf ein abwechslungsreiches interessantes, wissenswertes und aufschlussreiches Fest freuen.

Doch lesen sie selbst:

Die Kindertagesstätte Pusteblume

  • wird ein Klärwerkmodell zeigen und halbstündlich vorführen
  • es gibt eine Station zur „Mitmach- Chromatographie

Die Kindertagesstätte Sabbenhausen

  • Moosgummi-Boote werden in einem Planschbecken zu Wasser gelassen
  • große Seifenblasen werden hergestellt

Die Kindertagesstätte St.Marien

  • „Klatschbilder“werden mit Wasser hergestellt
  • in einer Wanne wird das Phänomen von Schwimmen und Sinken durch unterschiedlich beladene Schiffe untersucht

Die Kindertagesstätte Tausendfüssler

  • präsentiert Chromatographie als „Farbenflitzer“
  • legt Ausmalbilder zum Thema Wasser aus
  • aus Knetgummi können Boote gebastelt werden

Die Kindertagesstätte Falkenhagen

  • lässt kartesische Taucher in einer Flasche auf und nieder sinken
  • füllt Glitzer-Schüttel-Flaschen für die ganz kleinen Gäste
  • in einem Aquarium kann das Leben im Wasser beobachtet werden

Johannes-Gigas-Schule

  • Demonstrationen zum Thema „Dampfgaren
  • Aquarellbilder werden hergestellt
  • Wasserlebewesen werden mikroskopiert
  • die Wassergüte der Emmer wird analysiert
  • Brennstoffzellen vorgeführt
  • eine Wasserwerkstatt eingerichtet

Grundschule Sankt Marien Lügde

  • das Thema “Schwimmen und Sinken“ wird experimentell untersucht
  • das Leben im Wasser kann beobachtet und das wundersame Wachsen von Gummibärchen bestaunt werden

Der Grundschulverbund Rischenau- Elbrinxen

  • stellt ein Lernspiel am PC vor
  • fertigt Papierschiffchen an
  • zeigt Experimente und Materialien zum Wasserkreislauf, zur Wasserversorgung und zur Löslichkeit von Stoffen
  • außerdem kann die Wasserqualität anhand von Zeigertierchen erforscht werden

Bei den Angeboten sind Änderungen möglich.

Die Veranstaltung:“ MINT in Lügde schlägt Wellen“ wird mit einem Überraschungslied der Kinder eröffnet.

Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, denn auch wenn das Thema mit Wasser zu tun hat, so hätten die Kinder doch
gerne einen sonnigen Tag. Denn die Sonne gehört ja schließlich auch zum Wasserkreislauf.