Besuch im Dechenheim

Unsere “Schlaufüchse” haben sich mit einigen Eltern und ihrer Erzieherin Angelika Fricke zwei Wochen vor Ostern auf den Weg nach Lügde gemacht, um das Dechenheim zu besuchen.

Sie wollten alles über den Osterräderlauf erfahren und waren schon sehr gespannt auf das, was sie erwartete.

Die Dechen Dieter Stumpe und Reinhard Schlüter zeigten den Kindern in einem Film, wieviel Arbeit es macht, bis die Räder rollen. Bei einem Rundgang konnten die Kinder die Räder mit dem Stroh im Original sehen und anfassen.

Zum Schluss hat jedes Kind in einem Bild das gemalt, was es am spannendsten fand. Alle waren sich einig, dass dieser Ausflug auch für die erwachsenen Begleiter sehr interessant war und allen riesigen Spaß gemacht hat. Ein herzliches Dankeschön an die Dechen.